Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Gruss aus dem Teutoburger Wald - Als die Römer frech geworden, [...]

  • Gruss aus dem Teutoburger Wald - Als die Römer frech geworden, [...]
Datierung
Datierung durch Poststempel 9. April 1911
Textdichter_in
Joseph Victor von Scheffel
Komponist_in
Ludwig Teichgräber
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : R. Lederbogen (Halberstadt)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfte Orte
Friesoythe - Gehlenberg [Neuarenberg] (Adressort)
Horn - Bad Meinberg [Horn] (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Als die Römer frech geworden, sim se rim sim sim sim sim,
Zogen sie nach Deutschlands Norden, sim se rim sim sim sim sim,
Vorne mit Trompetenschall, te rätätä täterä,
Ritt der Generalfeldmarschall, te rätätä täterä,
Herr Quintilius Varus, wau wau wau wau wau,
Herr Quintilius Varus, schnäderäng täng, schnäderäng täng,
schnäderäng täng, deräng täng täng.

In dem Teutoburger Walde, :,: sim serim :,:
Huh! Wie pfiff der Wind so kalte, :,: sim serim :,:
Raben flogen durch die Luft, terätätä,
Und es war ein Moder-Duft, terätätä,
Wie von Blut und Leichen, :,: Wau, Wau, Wau. :,:
Wie von Blut und Leichen, Schnäderäng täng.

Plötzlich aus des Waldes Duster :,: sim serim :,:
Brachen krampfhaft die Cherusker, :,: sim serim :,:
Mit Gott für König und Vaterland, terätätä,
Stürzten sie sich wuthentbrannt, terätätä,
Auf die Legionen. :,: Wau, Wau, Wau. :,:
Auf die Legionen. Schnäderäng täng.

Weh, das war ein grosses Morden, :,: sim serim :,:
Sie erschlugen die Cohorten, :,: sim serim :,:
Nur die Röm'sche Reiterei, terätätä,
Rettete sich in das Frei, terätätä,
Denn sie war zu Pferde. Wau, Wau, Wau. :,:
Denn sie war zu Pferde. Schnäderäng täng.

Normincipit
Als die Römer frech geworden
Sammlungskategorie

2.2.3.3 Victor von Scheffel ()

ID
os_ub_0002893

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_3_3-001

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002893-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002893-4
Copyright
CC BY-NC-SA 4.0 (Metadaten)