Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Mondscheinsonate [R]

  • [LEER]
    Mondscheinsonate [R]
Mondscheinsonate [R]
Mondscheinsonate [R]
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 9. April 1919
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Paul Fink (Berlin)
Komponist_in
Ludwig van Beethoven
Maler/Zeichner_in
A. Heleng
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfte Orte
Schalksmühle-Holthausen [Holthausen] (Absenderort)
Bochum (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
"Deutsche Meister" | A. Heleng: "Mondscheinsonate".

Normincipit
Sonaten, Klavier, op. 27. Nr. 2
Serie
Deutsche Meister
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine junge Frau musiziert an einem Flügel. Ein elegant gekleideter Mann sitzt gedankenversunken in einem Sessel neben dem Instrument. Durch ein geöffnetes Fenster ist der nächtliche Himmel zu erkennen und das Licht des Mondes erhellt den Raum.

Der auf der Rückseite abgedruckte Titel der Karte bezieht sich auf den Beinamen von Beethovens Klaviersonate op. 27, Nr. 2.

Sammlungskategorie

5.1 Am Klavier ()

ID
os_ub_0006527

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
5_1-015

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0006527-6
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0006527-6
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur