Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang [...]

  • [LEER]
    Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang [...]
Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang [...]
Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang [...]
Datierung
Datierung durch Schätzung von 1914 bis 1918
Textdichter_in
Albert Methfessel
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang,
Die Stimme erhebet zum männlichen Gesang,
Der Freiheit Hauch, weht mächtig durch die Welt,
Ein freies, frohes Leben uns wohlgefällt. 

Normincipit
Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Library of Congress Subject Headings

Iconclass

Bildbeschreibung
Die Karte zeigt Soldaten in unterschiedlichen Situationen: vor dem Grab eines Kameraden; Flagge und Gewehr vor einem Geschütz sowie im Schützengraben. 

Unterhalb der Bilder ist die erste Textstrophe des Liedes "Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang" abgedruckt. 

Kommentar
Das abgedruckte Lied stammt aus dem Jahr 1813. 

Die Datierung der Karte bezieht sich auf die Zeit des Ersten Weltkrieges. 

[Stempel:] Postkartensammler Willi Bernhard | 21 Hamburg-Harburg | Jägerstraße 15 - Tel. 7631587

[Sigel:] Neue Bromsilber Convention

Sammlungskategorie

13.4 Lieder und Musik im 1. Weltkrieg

ID
os_ub_0011570

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
13_4-029am

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0011570-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0011570-7
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur