Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Die Vöglein im Walde, die singen ja so wunder wunderschön...

  • [LEER]
    Die Vöglein im Walde, die singen ja so wunder wunderschön...
Die Vöglein im Walde, die singen ja so wunder wunderschön...
Die Vöglein im Walde, die singen ja so wunder wunderschön...
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 8. August 1915
Datierung durch Nutzer:in/Absender:in/Empfänger:in 7. August 1915
Textdichter_innen
Ludwig Uhland
Wilhelm Lindemann
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfter Ort
Nieder Ochtenhausen (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Die Vöglein im Walde, die singen ja so wunder-wunderschön.
In der Heimat, in der Heimat, da gibt's ein Wiedersehn.

Normincipit
Ich hatt' einen Kameraden
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Library of Congress Subject Headings

Iconclass

Bildbeschreibung
Drei Bildeinsätze zeigen jeweils die selbe Gruppe von uniformierten Soldaten. Die Männer befinden sich auf einem Feldweg, unterhalten sich oder studieren Karten. 

Zwischen den Bildern wurden einige Verse aus einem Potpourri-Refrain abgedruckt, der dem bereits bestehenden Lied "Ich hatt' einen Kameraden" hinzugefügt wurde. 

Kommentar
Abgesendet aus Frankreich.

Sammlungskategorie

13.4 Lieder und Musik im 1. Weltkrieg

ID
os_ub_0011641

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
13_4-045cm

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0011641-2
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0011641-2
Schenker_in
Roland Krause
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur