Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Ach, wie ist's möglich dann -

  • [LEER]
    Ach, wie ist's möglich dann -
Ach, wie ist's möglich dann -
Ach, wie ist's möglich dann -
Datierung
Datierung durch Nutzer:in/Absender:in/Empfänger:in 30. März 1917
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 31. März 1917
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Lederer & Popper (Prag (CZ) )
Textdichter_in
Helmina von Chézy
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfte Orte
Kassel (Absenderort)
Yutz-Basse-Yutz (F) [Niederjeutz] (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Ach, wie ist's möglich dann,
Daß ich dich lassen kann!
Hab' dich von Herzen lieb,
Das glaube mir!

Normincipit
Ach, wie ist's möglich dann
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Library of Congress Subject Headings

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein uniformierter Soldat steht hinter einer jungen Frau, die auf einer Bank sitzt. Der Soldat blickt die Frau liebevoll an und ergreift ihre Hände. 

In der oberen Bildhälfte wurden einige Verse aus der ersten Textstrophe des Liedes "Ach, wie ist's möglich dann" abgedruckt.  

Kommentar
[Stempel:] Postüberwachungsstelle Diedenhofen | Freigegeben

Sammlungskategorie

13.4.1 Volkslieder im Krieg

ID
os_ub_0011867

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
13_4_1-001fl

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0011867-2
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0011867-2
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur