Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Ach wie ist's möglich dann.

  • [LEER]
    Ach wie ist's möglich dann.
Ach wie ist's möglich dann.
Ach wie ist's möglich dann.
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 17. August 1903
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Ludwig Klement (Frankfurt am Main)
Textdichter_in
Helmina von Chézy
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfte Orte
Aachen (Absenderort)
Mönchengladbach-Venn [Venn] (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Normincipit
Ach, wie ist's möglich dann
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Auf der Bildseite der Karte sind ein uniformierter Soldat und eine junge Frau zu erkennen, die sich beide Tränen vom Gesicht wischen. 

Unter dem Bild wurde der Titel des Liedes "Ach, wie ist's möglich dann" abgedruckt.

Sammlungskategorie

13.4.1 Volkslieder im Krieg

ID
os_ub_0016605

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
13_4_1-001dm

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0016605-6
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0016605-6
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur