Quintette, D 667 (A-Dur)

Alternativer Titel: Forellenquintett /Klavierquintett, op. posth. 114

Normincipit

Bearbeiten

Beschreibung / Text


Ein Quintett für Pianoforte, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass aus dem Jahr 1819. Seinen Beinamen erhielt das Quintett, weil Schubert dem Variationssatz sein Lied "Die Forelle" als Thema zugrunde legte.

Verknüpfte Person


Franz Schubert (komponierte)

Wikipedia


Der folgende Text sowie das Bild werden automatisiert aus der deutschen Wikipedia abgerufen. Um Links in dem Wikipedia-Artikel folgen zu können, klicken Sie bitte oben auf → Wikipedia.


Verknüpfte Objekte (1)


Lädt...