Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Es liegt eine Krone im grünen Rhein - Deutscher Schulverein 1880

  • [LEER]
    Es liegt eine Krone im grünen Rhein - Deutscher Schulverein 1880
Es liegt eine Krone im grünen Rhein - Deutscher Schulverein 1880
Es liegt eine Krone im grünen Rhein - Deutscher Schulverein 1880
Datierung
Datierung durch Nutzer:in/Absender:in/Empfänger:in 14. März 1917
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 15. März 1917
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Kunstdruckerei Josef Eberle (Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Deutscher Schulverein (Berlin-Charlottenburg [Charlottenburg])
(Wien (A))
Komponist_in
Wilhelm Hill
Maler/Zeichner_in
Karl Friedrich Gsur
Textdichter_in
Heinrich Josef Dippel
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Verknüpfte Orte
Hannover (Absenderort)
Warschau (PL) (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Es liegt eine Krone im grünen Rhein | Deutscher Schul-Verein 1880
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Tretet dem Deutschen Schulverein | in Wien, VIII., Floriansgasse 39, bei ! | Mitgliedsbeitrag jährlich 2 Kronen.

Normincipit
Es liegt eine Krone im grünen Rhein
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Auf der Postkarte sind drei Bilder erkennbar: Mittleres Bild: Zwei Menschen fahren in einem Ruderboot über einen Fluss, der eine rudert, der andere spielt Gitarre und singt. Oberes Bild: Ein Portrait einer Frau ist abgebildet. Unteres Bild: Eine Krone liegt auf dem Grund. Zusätzlich zu den Bildern wurde ein Text und Melodieausschnitt des o.g. Volksliedes abgedruckt.
Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001095

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-058m

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001095-1
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001095-1
Dublette

Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur