Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Groshahnerlied.

  • Groshahnerlied.
Datierung
Datierung durch Verlag oder Herausgeber nach 1898
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Maler/Zeichner_in
Anton Günther
Textdichter_in
Anton Günther
Komponist_in
Anton Günther
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Anton Günther Selbstverlag (Boží Dar (CZ) [Gottesgab])
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Groshahnerlied. | Lieder u. Ged. in erzgeb. Mundart No. 31. Melod. Text u. Zeichn. v. Ant. Günther, | Ich bie a Groshahner schtieh früh zeitlich auf, mit dr Sas' ofn Buckl gieh'ch of dr Wies' nauf. On do hahn ich halt flässich bis da Schwodn dort liegn, tu mei Sas' wiedr wetzn deß da Fonkn mag | fliegn on nort aß ich mei Brot on män Kas, män Kas, on Omd tängl ich mr wiedr mei Sas'.

2. Ho ich 's Bulla vull Kemml
On a halbs Lawl Brot,
U baar Quarkla mit Buttr
Do ho ich schtammfoot.
Refr.: On do hahn ich halt u.s.w.

3. Mei Pfeif die muß brenna
Is garschtich oder schü,
On ich bie emmr lustich
Wenn ich Groß hahna gieh.
Refr.: On do hahn ich halt u.s.w.

Dieses Lied entstand 1898
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Die Ausgaben für 1 Singstimme mit Gitarre, Klavier | oder Zitherbegleitung u. für Männer, sowie gemischten | Chor sind Verlagseigentum von Friedrich Hofmeister | in Leipzig.

Normincipit
Ich bie a Groshahner schtieh früh zeitlich auf
Serie
Lieder in erzgeb. Mundart No. 31.
Sammlungskategorie

2.1.3 Anton Günther

ID
os_ub_0001980

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_3-007r

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001980-5
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001980-5
Schenker_in
Günter Sonne
Copyright
CC BY-NC-SA 4.0 (Metadaten)