Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Die Lorelei. [R]

  • [LEER]
    Die Lorelei. [R]
Die Lorelei. [R]
Die Lorelei. [R]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Edm. von König (Heidelberg)
Maler/Zeichner_in
H. Hoffmann
Textdichter_in
Heinrich Heine
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.8 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
„Den Schiffer im kleinen Schiffe
Ergreift es mit wildem Weh',
Er schaut nicht die Felsenriffe,
Er schaut nur hinauf in die Höh'!
Ich glaube, die Wellen verschlingen
Am Ende noch Schiffer und Kahn,
Und das hat mit ihrem Singen
Die Lorelei getan.“

Abgebildete Person
Loreley
Normincipit
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann steht aufrecht in einem kleinen Boot und blickt gebannt auf einen Felsen vor sich, auf welchem die Loreley mit einem wallenden Schleier sitzt. Im Hintergrund ist eine Burg auf einem Berg zu erkennen. 

Auf der Rückseite wurden die beiden letzten Textstrophen des Liedes "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.2.2.1 Die Loreley ()

ID
os_ub_0002413

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_2_1-004

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002413-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002413-8
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)