Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Die lustige Witwe - Wie eine Rosenknospe [...]

  • [LEER]
    Die lustige Witwe - Wie eine Rosenknospe [...]
Die lustige Witwe - Wie eine Rosenknospe [...]
Die lustige Witwe - Wie eine Rosenknospe [...]
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 13. September 1907
Komponist_in
Franz Lehár
Textdichter_innen
Leo Stein
Victor Léon
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Weltpostkarte
Beschaffenheit
  • Lichtdruck (einfarbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 8.7 cm
Längere Seite: 13.8 cm
Verknüpfte Orte
Dortmund-Wickede [Wickede] (Absenderort)
Dortmund (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Wie eine Rosenknospe, im Maienlicht erblüht,
So ist in meinem Herzen die Liebe aufgeglüht!
Das war ein selig Keimen von dem ich nichts geahnt,
Ein wundersames Träumen, das mich an's Glück gemahnt!
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Weltpostverein

Normincipits
Die lustige Witwe
Mein Freund, Vernunft!
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
In der Bildmitte ist eine junge Frau zu erkennen, die auf einem Gartenzaun sitzt. Hinter dem Zaun steht ein elegant gekleideter Mann, der die Frau am Rücken berührt. 

Oberhalb der Szene wurde der Titel der Operette "Die lustige Witwe" abgebildet. Im unteren Bildrand sind einige Verse aus dem Duett "Mein Freund, Vernunft!" zu lesen, welches aus der Operette stammt.

Sammlungskategorie

2.3.2.1 "Die lustige Witwe" ()

ID
os_ub_0004562

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3_2_1-013

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0004562-2
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0004562-2
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur