Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Die Ostwacht (4. Teil)

  • [LEER]
    Die Ostwacht (4. Teil)
Die Ostwacht (4. Teil)
Die Ostwacht (4. Teil)
Datierung
Datierung durch Karteninhalt nach 1914
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : P. R., L.
Maler/Zeichner_in
Toni Aron
Textdichter_in
P. Rößler
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
(Singweise: "Es braust ein Ruf wie Donnerhall.")
Zwei Kaiserreichen, treu vereint,
Die goldne Friedenssonn' erscheint
Aus unheilvollster Wetternacht,
Die beiden so viel Leids gebracht.
Lieb Vaterland magst ruhig sein,
Die Ostwacht gleicht der Wacht am Rhein!

Manch' tapfrer Held mit frohem Mut
Vergoß des warmen Herzens Blut
Für Kaiser und lieb Vaterland;
Die Namen bleiben stets genannt.
Lieb Vaterland magst ruhig sein,
Die Ostwacht gleicht der Wacht am Rhein!

Germania und Austria
Steh'n sieggekrönt schon heute da,
Nachdem die Ostwacht aufgestellt,
An welcher Russenmacht zerschellt.
Lieb Vaterland magst ruhig sein,
Die Ostwacht gleicht der Wacht am Rhein!

Heil Euch, Ihr Kaiser immerdar!
Der deutsche, wie der Doppelaar
Wird siegreich sein zu jeder Stund',
Solang' Ihr wahret Euern Bund.
Lieb Vaterland magst ruhig sein,
Die Ostwacht gleicht der Wacht am Rhein!

P. Rößler
 

Abgebildete Personen
Germania
Austria
Franz Joseph I., Kaiser von Österreich
Wilhelm II., Kaiser des Deutschen Reichs
Normincipit
Der Russ' drang ein in deutsches Land
Serie
Die Ostwacht 4. Teil
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Auf einem Platz vor einer Wiese reichen sich die beiden Personifikationen Germania und Austria die Hände. Am bewölkten Himmel ist die strahlende Sonne zu erkennen. In der linken und rechten oberen Ecke der Karte sind Porträts von Kaiser Wilhelm II. und Kaiser Franz Joseph I. zu sehen. 

In der unteren Bildhälfte wurde die vierte Textstrophe des Liedes "Der Russ' drang ein in deutsches Land" abgedruckt. 

Sammlungskategorie

14.1 Hindenburg und Generäle

ID
os_ub_0016935

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
14_1-006dko

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0016935-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0016935-4
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur