Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Das Wandern ist des Müllers Lust - Pfingstgrüße!

  • [LEER]
    Das Wandern ist des Müllers Lust - Pfingstgrüße!
Das Wandern ist des Müllers Lust - Pfingstgrüße!
Das Wandern ist des Müllers Lust - Pfingstgrüße!
Datierung
Datierung durch Poststempel 20. Mai 1917
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Kunstdruckerei Josef Eberle (Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Deutscher Schulverein (Berlin-Charlottenburg [Charlottenburg])
(Wien (A))
Komponist_in
Franz Schubert
Maler/Zeichner_in
Erich Schütz
Textdichter_in
Wilhelm Müller
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Verknüpfter Ort
Bukov [Pokau] (CZ) (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Deutsch- | Schul- | Verein | Das Wandern ist des Müllers Lust | (F. Schubert.) | Pfingstgrüße!
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Pflicht eines jeden Deutschen ist, | Mitglied des Deutschen Schul- | vereines zu sein. Mindestbeitrag | jährlich K. 2.-. Anmeldungen | VI. Linke Wienzeile 4 oder bei | den Ortsgruppen.

Normincipit
Das Wandern ist des Müllers Lust
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Abgebildet ist ein junger Mann, der in Wandergarderobe von links nach rechts durch das Bild läuft. Im Hintergrund sieht man ein Dorf zwischen Feldern und den Horizont. 

Unterhalb der Szene ist der erste Vers der ersten Textstrophe des Volkslieds "Das Wandern ist des Müllers Lust" mit dazugehöriger Melodienotation abgedruckt, darunter der Schriftzug: "Pfingstgrüße!".

Sammlungskategorie

2.1.2.1 Volksliedkarten nationaler Vereine

ID
os_ub_0001752

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_2_1-009ag

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001752-2
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001752-2
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)